Call Out 199Global_ZKU.jpg

Call Out for Hosts, Content and Podcast-Like Radio Art

(EN Version Below)
 
Offene Ausschreibung für Inhalte und künstlerische Radio-Podcasts.

199Global
freut sich auf kritische, live produzierte  oder vor-produzierte Inhalte, die jeden Monat während einer Pop-Up-Veranstaltungen im kürzlich gestarteten Live-Stream aus dem ZK/U – Zentrum für Kunst und Urbanistik , Berlin, gesendet werden.

Aktuelle Frist für Ideenvorschläge ist Sonntag, 25. November, Mitternacht –  für Beiträge für die Sendung am Samstag, 15. Dezember 2018.

WIR SUCHEN RADIO-ARBEITEN ZU DEN FOLGENDEN THEMEN:

1. Protest gegen den deutschen, europäischen und globalen Rechtsextremismus: Wie stehen tägliche soziale Interaktion und Sprache im Verhältnis zu Rassismus,  vor dem Hintergrund einer gegenwärtigen politischen Neuausrichtung mit rechtsextremen Strömungen?

2. Gemeinschaftsgüter pflegen: Wie kann sich ein fragiler Raum wie Radio mit wenig oder keinem physischen Produkt in einer fragilen Welt mit offenen Fragen im Bereich Identität, Wohlstand, Gesundheit und Arbeit behaupten? Was sind Deine Erfahrungen mit unsicherer Arbeit? Was ist wirklich Arbeit?

3. Radio als Lerngemeinschaft: Was kann Radio dazu beitragen, Grenzen zu überschreiten und horizontale Lerngemeinschaften zu schaffen? Wie hört sich eine Radiowerkstatt an? Kann ‚Lernen’ live übertragen werden?

Hast Du Ideen oder schon einen Beitrag, der zu den oben genannten Themen passt oder angepasst werden könnte, dann wende Dich bitte an die unten angegebenen Kontaktadresse.

Ideen und Radiostücke werden auf Deutsch, Arabisch und Englisch gesendet, sind jedoch nicht auf diese Sprachen beschränkt.

Bitte sende Audio-Beispiele mit einer Referenz oder eine kurze Beschreibung Deines Vorschlags an diese Adressen:

freddie (at) loose-lips (dot) co (dot) uk
lee.k.fagan (at) gmail (dot) com
alexhead (at) posteo (dot) net

Die nächste Deadline wird bald bekannt gegeben!
Wir freuen uns von Dir zu hören ;-)

 

199Global ist eine Kooperation von Alex Head, 199Global und dem ZK/U – Zentrum für Kunst und Urbanistik.

 

199Global, based at the ZK/U – Center for Art & Urbanistics  Berlin, are listening out for critical, live hosted or adaptable content to be broadcast on the recently launched stream during pop-up events each month.

 

This Call Out is rolling
Current deadline is midnight Sunday 25th November – for the coming live broadcast on Saturday 15th December
At present this is a voluntary project
WE ARE LISTENING OUT FOR RADIO WORK AROUND THE FOLLOWING THEMES:
1. Protest against the German, European and Global Far-Right: what are the relationships between day to day social interactions, language and racism within a contemporary political re-alignment with Far Right hatred? 
2. Maintaining the commons: how can a fragile space such as radio, with little or no physical product, maintain itself within a world of neoliberal destabilisation of health, welfare and identity? What are your experiences of modern work? What is work?   
3. How is radio positioned to cross borders and create communities of horizontal learning? What would a radio workshop sound like? Could it be broadcast live?
If you have work or strong ideas that could be adapted to radio around the above themes please get in touch at the contacts below.
Work is encouraged in German, Arabic and English but not limited to these languages.
Please send samples of audio with a reference or a short outline of your proposal to these addresses:

 

freddie (at) loose-lips (dot) co (dot) uk
lee.k.fagan (at) gmail (dot) com
alexhead (at) posteo (dot) net
Next deadline to be announced soon!
We look forward to hearing from you!